Millaphon Records - Die Labelgründer

Millaphon Records

Wir über uns

Das Plattenlabel wurde von Gerd Baumann, Till Hofmann und Mehmet Scholl Anfang 2011 gegründet.

Gerd Baumann studierte Komposition und Gitarre in München und Los Angeles. Er ist als freier Komponist, Gitarrist und Produzent tätig, komponierte die Musik für zahlreiche Kinofilme, Fernsehfilme und Theaterstücke. Für seine Filmmusik zu „Wer früher stirbt ist länger tot“ von Markus H. Rosenmüller wurde er 2007 mit dem deutschen Filmpreis ausgezeichnet.

Till Hofmann ist Inhaber der Booking Agentur Eulenspiegel Booking, Veranstalter und  Leiter von Eulenspiegel Concerts, sowie diverser Kleinkunst Bühnen in München. Mit seiner Tour 2009 für La Brass Banda war er für die LEA, als beste Booking Agentur nominiert. In einer Situation in der die großen Plattenfirmen über den Zusammenbruch des Musiktonträgerhandels klagen, erkannte  er die Möglichkeit, Live- Entertainment mit der Veröffentlichung von Tonträgern zu koppeln. Promotion und Marketing für Künstler lassen sich auf diese Weise optimal verbinden.

Mehmet Scholl bringt als Soundstapler und Musikliebhaber die größte Plattensammlung mit in die Firma. Schon seit seiner Zeit als aktiver Spieler beim FC Bayern hat er die langen Fahrten zwischen den Spielen mit dem neuen Tracks verbracht. Ständig kompiliert er etwas, im Studio  für Radiosendungen und zuhause am Rechner. Er  hat die Suche nach der perfekten Soundfolge bis heute nicht  aufgegeben. Jemand der selbst so gerne Zeit mit Musik verbringt ist unerlässlich in Fragen der Auswahl und Beurteilung von Aufnahmen.

Millaphon – Indie gut, alles gut