„Dazwischen“- Single VÖ

von Florian Paul & der Kapelle der letzten Hoffnung

 

Wir freuen uns sehr, dass heute die dritte, und letzte Single vor dem Album Release von Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung erscheint.

Mit ihrem sing-along Song „Dazwischen“, trifft unsere jüngste Band das wunderschöne, verträumte, leicht sehsüchtige, Frühlingsgefühl, dass überall in der Luft liegt.

 

„Zwischen Anarchie und Kir Royal und Nymphenburg und Wuppertal“. Dort stehend, beschreibt Florian Paul pointiert das Empfinden seiner Generation, die sich „zwischen Selbstmitleid und Größenwahn“ danach sehnt, endlich fortzugehen, aber eigentlich wünscht, doch noch jemandem zu begegnen, der sie durch die Nacht nach Hause bringt und für den es sich lohnt, zu bleiben. Eine Person, die den Nebel vertreibt, die ein Zuhause und irgendwie Wirklichkeit bedeutet und das rastlose Treiben anhält.

 

Seine Stimme erinnert leicht an Grönemeyer und die Musik ergibt eine perfekten Mischung aus akustischer Gitarre, wohlfühlenden Lap Steel Sounds, simplem aber treibendem Schlagzeug, ein bisschen Klavier und genau der richtigen Menge Rock.

 

Zu diesem wunderbaren Song wurde ein großartiges Musik-Video gedreht!

Schaut hinein oder hören rein und lasst Eure Fantasie eigene Bilder malen:

Audio: https://brokensilence.de/lnk/dazwischen

Video: https://www.youtube.com/watch?v=Jc1TenernT8&feature=youtu.be

 

Das gleichnamige Album feiert am 31. Mai, im Miller Club, Release! Holt euch jetzt schon Tickets: https://milla-club.reservix.de/p/reservix/event/1392617