„Alles wie immer“ – Debut Single

von Florian Paul & der Kapelle der letzten Hoffnung

 

HEUTE feiern wir das Video- Release von „Alles wie immer“, der ersten Single von unserem neuesten Millaphon zuwachs, Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung!

 

„Alles wie immer“ ist ein Song über Heimat, alte Freunde und die Erinnerung an eine Kleinstadtjugend, ein Lied, das vom Fortgehen und Zurückkehren erzählt, von verpassten Chancen und einer unerfüllten Sehnsucht…

 

 

Florian Paul und die Kapelle der letzten Hoffnung illustrieren ihre Geschichten in starken, einprägsamen Bildern, die einem lange im Gedächtnis bleiben. Vielleicht weil drei der fünf Bandmitglieder auch Filmmusik schreiben beschwören ihre Songs vergessene Orte, romantische Szenen und spannende Figuren herauf. Sie feiern mit dem Publikum das Wiedersehen mit der eigenen Erinnerung. Irgendwo zwischen Nostalgie und Neugier, zwischen Walzer und Punkrock, zwischen Pop und Chanson, finden sich Lieder über die Angst vor der Einsamkeit, über Reue, Eifersucht und den Trost der Erinnerung. Manchmal wütend, manchmal laut, oft melancholisch, meistens über die Liebe, aber immer irgendwie anders. Wie eine Nacht im Montmartre, dunkel, grell, laut, verträumt, schmutzig – aber wunderschön. Immer unterwegs auf den Spuren der blauen Katze.

 

Ab nächster Woche gibt es die Single auf allen digitalen Kanälen zum kaufen und streamen!

Das dazugehörige Album wird im Mai nächsten Jahres bei Millaphon erscheinen, und bis dahin könnt Ihr euch auf weitere einzigartige Singles freuen!